Körperentgiftung

Körperentgiftung - Detoxkur nach Plan

 

Eine Körperentgiftung dient dazu, Deinen Körper von Toxinen und Giften zu befreien. Einseitige Ernährung, Bewegungsmangel und Stress können dazu führen, dass unsere Lebensqualität und unser Wohlbefinden leiden. Mit einer gezielten Körperentgiftung – einer Detoxkur – können wir unseren Körper dabei unterstützen, sich von Schadstoffen und Schwermetallen zu befreien.

 

Mit einer Körperentgiftung können wir unser Immunsystem unterstützen und Müdigkeit, Verstopfung, Blähungen, Verdauungsproblemen, Gewichtszunahme, Reizbarkeit und Völlegefühl vorbeugen. Jeder möchte letztlich ein gutes, aktives Leben führen. Freude am Leben hast Du jedoch nur, wenn Du auch voller Energie bist und unter positivem Einfluss stehst. Mit einer durchdachten Körperentgiftung ist das möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bewusst leben und ernähren soll natürlich nicht heißen, dauerhaft auf alles Genüssliche verzichten zu müssen. Schließlich wollen wir uns ja auch am gesellschaftlichen Leben beteiligen. Und da gehört natürlich auch mal ein Cappucchino, ein Stück Kuchen oder ein kühles Bier dazu. Eine Körperentgiftung hilft Deinem Körper dabei, sich von Zeit zu Zeit wieder zu stärken. Eine Körperentgiftung hilft Deinem Körper bei seinen natürlichen Entgiftungsprozessen.

 

Regelmäßig Körper entgiften

 

Körperbewußtsein wird bei vielen Menschen heute deutlich größer geschrieben als noch vor einigen Jahrzehnten. Auch die Generation 50+ ist heutzutage deutlich vitaler, gesünder und aktiver. Der Grund: regelmäßige Bewegung, bewusste Ernährung und in regelmäßigen Abständen eine gezielte Körperentgiftung bzw. Entschlackung.

 

Für ein gutes Aussehen, Wohlbefinden und gute Kondition ist der Zustand unseres Dickdarms von entscheidender Bedeutung. Nur ein sauberer, gereinigter Dickdarm kann langfristig Gesundheit und Schönheit garantieren. Beginnen wir daher damit, den Grundstein für unser optimales Wohlbefinden zu setzen: mit einer „Körperentgiftung“ bzw. einer „Entgiftungskur“. Wie diese Körperentgiftung auszusehen hat, bestimmst Du grundsätzlich alleine. Bei einer Körperentgiftung sind jedoch einige wichtige Dinge zu beachten.

 

Dennoch musst Du Dich auch in deroch meiner Körperentgiftung wohlfühlen. Informiere Dich daher – bevor Du eine Körperentgiftung planst – auf unserer Webseite über die verschiedenen Entgiftungsmöglichkeiten, absolute No-gos der Ernährung während einer Körperentgiftung und die natürlichen Produkte aus unserem Shop, die Dich während einer Körperentgiftung optimal unterstützen können.

 

Entgiftungskuren: Detoxkur, Heilfasten und Co.

 

Egal für welche Form der Körperentgiftung Du Dich entscheiden wirst: Das A und O besteht darin, viel zu trinken. Im besten Falle trinkst Du während einer Körperentgiftung stilles Wasser und Früchtetees. Wichtige Nährstoffe werden durch diese Flüssigkeitsaufnahme in die Zellen transportiert, gleichzeitig werden Ablagerungen aus den Zellen abtransportiert.

 

Für die optimale Darmreinigung und Körperentgiftung ist die Wasserversorgung von entscheidender Bedeutung. Kohlensäurehaltige Getränke, zucker- und koffeinhaltige Getränke sollten während einer Körperentgiftung vermieden werden. Früchte- und Gemüsesäfte können hingegen getrunken werden, sie sollten jedoch mit Wasser verdünnt werden.

 

Ob Du Dich für eine Detoxkur entscheidest, wie ich sie bereits einige Male durchgeführt habe >> siehe hier Detoxkur Erfahrungen ODER: Ob Du Dich für das Heilfasten oder für die Anfänger-Methode der Entgiftungskuren entscheidest und nur auf bestimmte Sachen der No-go-Lebensmittelliste verzichtest: Jeder Schritt – und ist er noch so klein – ist ein Schritt zu einem gesünderen, vitaleren und aktiveren Leben.

 

War die Körperentgiftungskur erfolgreich?

 

Eine erfolgreiche Körperentgiftung merkst Du selbstverständlich daran, dass Du Dich einfach besser fühlst. Doch auch die Zunge gibt uns interessante Auskunft darüber, was in unserem Körper – speziell in unseren Verdauungsorganen – los ist:

 

•Körperentgiftung erfolgreich: Zunge rosa

•Zunge rötlicher, gelblicher oder grünlicher Belag > beeinträchtigter Stoffwechsel

•Zunge weißlicher Belag > vermehrte Schadstoffansammlung im Verdauungstrakt

 

Befindet sich der weißliche Belag, auf dem mittleren Teil der Zunge, an der Zungenwurzel oder auf der ganzen Zunge? Daran erkennst Du, wo genau die Toxinbelastung vorliegt – in Magen, Bauchspeicheldrüse, Dünndarm oder bei Belag an der Zungenwurzel im Dickdarm.

 

Hier findest Du leckere Rezepte zum DETOXEN:

 

Detox Rezepte

Detox Saft Rezepte

 

 

 

 

 

 

 

gesunde Körperentgiftung und Entschlackung